A4plus

Im Kölner Süden verläuft die A4 und quert mit der Rodenkirchener Brücke den Rhein. Die drei Fahrspuren pro Fahrtrichtung zwischen dem Autobahnkreuz Köln-Süd und dem Autobahnkreuz Köln-Gremberg sind allerdings für das gegenwärtige Verkehrsaufkommen nicht mehr ausreichend. Außerdem muss die Rodenkirchener Brücke ersetzt werden.

Aktuelle Meldungen

Dritte Sitzung des Dialogforums

Am Dienstag, 16. Februar 2021, kam das Dialogforum zum Ausbau der A4 im Kölner Süden („A4plus“) zu seiner dritten Sitzung zusammen. Diese fand durch die aktuelle Corona-Situation als Online-Konferenz statt. Der zuständige Gutachter und die

Mehr erfahren »
YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

A4plus – Ausbau im Kölner Süden

Die Autobahn GmbH hat den Planungsauftrag erhalten, die A4 im Kölner Süden auszubauen. Das Projekt „A4plus – Ausbau im Kölner Süden“ wurde Mitte 2019 angestoßen und wird seitdem im engen Dialog mit den Menschen vor Ort vorangetrieben.

Beteiligung

Aufgrund der hohen Relevanz des Projekts für die regionale Verkehrsinfrastruktur und die damit verbundenen Auswirkungen auf Mensch, Natur und Landschaft ist es Ziel der Autobahn GmbH, schon im Rahmen der Vorplanung einen kontinuierlichen und konstruktiven Beteiligungsprozess zum Vorhaben zu initiieren.

Grafik des A4-Planungsprozesses

Hier finden Sie in Kürze mehr Informationen zu unserem Infobrief.

Derzeit funktioniert die automatische Anmeldung für den Infobrief noch nicht. Nehmen Sie bei Interesse gerne Kontakt mit uns auf